Rufen Sie kostenfrei an unter:

0800/6123456

Herzlich willkommen

In den letzten Jahren ist in Deutschland die Entwicklung hin zu einer selbstbestimmten Anlegerkultur auszumachen. In diesem Zuge ist auch zu beobachten, dass eine zunehmende Anzahl an Privatanlegern dazu übergegangen ist, immer häufiger auch in junge, innovative Unternehmen zu investieren.

Selbstverständlich geschieht dies nicht aus reiner Nächstenliebe, sondern vor allem, weil private Anleger von dem vorhandenen Wachstumspotenzial eines innovativen Geschäftsmodells durch gezielte Investitionen profitieren wollen.

Die Revesta GmbH hat mit dem Online-Portal www.specialdeal.club auf diese allgemeine Entwicklung reagiert und bietet ausgewählten Privatanlegern damit eine kostenlose Möglichkeit, in ausgesuchte junge, innovative Unternehmen zu investieren.

Der SpecialDeal Club soll privaten Anlegern, die bereits über Erfahrungen mit Investitionen in Nebenwerten (Small- und Microcaps) verfügen, Zugang zu Anlagezielen geben, die lange Zeit ausschließlich Private Equity- und Venture-Capital Gesellschaften oder anderen professionellen Investoren vorbehalten waren.

Sind Sie ein Angel Investor?

Gehören auch Sie zu den Menschen, die sich für innovative Start-ups mit neuen Ideen und Produkten begeistern? Gefällt Ihnen der Gedanke, in junge, erfolgversprechende Unternehmen zu investieren, um spannenden Innovationen den Weg zu ebnen? Dann schlägt in Ihnen das Herz eines Angel Investors.

Werden Sie jetzt Teil unserer erlesenen Community und investieren Sie künftig in junge, innovative Unternehmen. Entdecken Sie ganz neue Chancen und freuen Sie sich über das Wachstums- und Wertsteigerungspotenzial der von Ihnen ausgewählten Unternehmen.

Öffentliche Angebote

Um eine sachgerechte Anlageentscheidung treffen zu können, müssen Anleger umfangreich und verlässlich über den Emittenten und die betreffende Vermögensanlage informiert werden. Hierzu dürfen in Deutschland Vermögensanlagen nicht ohne einen Wertpapierprospekt, den die BaFin zuvor gebilligt hat, öffentlich angeboten werden.

Liegt für eine Vermögensanlage (z. B. Aktien oder andere Wertpapiere) ein gebilligter Wertpapierprospekt vor, handelt es sich um ein öffentliches Angebot.

Nicht öffentliche Angebote

Ein solches Angebot richtet sich an weniger als 150 nicht qualifizierte Anleger. Ein solches Angebot kann beispielsweise dazu dienen, einem Kapital suchenden Unternehmen in einer ersten Finanzierungsrunde Kapital für die Erstellung und Billigung eines (sehr kostenintensiven) Wertpapierprospektes zur Verfügung zu stellen.

Liegt für eine Vermögensanlage (z. B. Aktien oder andere Wertpapiere) (noch) kein gebilligter Wertpapierprospekt vor, handelt es sich um ein nicht öffentliches Angebot.

Der SpecialDeal Club ist ein Angebot der

Consent Management mit Real Cookie Banner