Rufen Sie kostenfrei an unter:

0800/6123456

Impressum

Das Webportal www.specialdeal.club ist ein Produkt der Revesta GmbH

Angaben gemäß § 5 TMG
Revesta GmbH
Maulbeerkamp 12
46509 Xanten

Tel.: + 49 (0) 2801 – 9884104
Fax: + 49 (0) 2801 – 9884114
Email: info@revesta.de

Rechtliche Angaben
Vertretungsberechtigt: Ringo Haupt
Handelsregister des Amtsgerichts Kleve
Handelsregisternummer: HRB 9421
Stammkapital: 25.000 Euro
BaFin Register (www.bafin.de) ID: 122423
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 263500404
Inhaltlich Verantwortlicher: Ringo Haupt (Anschrift s.o.)

Verantwortlicher i.S.d. § 18 Abs. 2 MStV
Ringo Haupt
Maulbeerkamp 12
46509 Xanten

Das Impressum gilt auch für folgende Social Media Profile:
Facebook: https://www.facebook.com/Revesta.GmbH
Twitter: https://twitter.com/RevestaGmbH

Geschäftstätigkeit
Gegenstand des Unternehmens ist die Erbringung von Finanzdienstleistungen gemäß § 32 Abs. 1 Satz 1 und Abs. 2 KWG, insbesondere Anlagevermittlung (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1 KWG) und Anlageberatung (§1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1a KWG) sowie die Immobiliardarlehensvermittlung nach §34i GewO, die Darlehensvermittlung, die Vermittlung von Immobilien und Grundstücken oder grundstücksgleichen Rechten nach §34c GewO und die Versicherungsvermittlung nach §34d Abs. 1 GewO. Das Unternehmen ist nicht befugt, sich bei der Erbringung von Finanzdienstleistungen Eigentum oder Besitz an Geldern oder Wertpapieren von Kunden zu verschaffen.

Das Unternehmen kann sich zur Erbringung der Anlagevermittlung (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1 KWG) regelmäßig vertraglich gebundener Vermittler nach § 2 Abs. 10 Satz 6 KWG bedienen.

Zuständige Aufsichtsbehörden

Aufsichtsbehörde für die Erbringung von Finanzdienstleistungen
BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht)
Marie-Curie-Str. 24-28
60439 Frankfurt
oder
Graurheindorfer Str. 108
53117 Bonn

Tel.: +49-228-4108-0
Fax : +49-228-4108-1550
Internet: http://www.bafin.de/
E-Mail: poststelle-ffm@bafin.de

Institutsnummer:
Revesta GmbH – 122423
https://portal.mvp.bafin.de/database/InstInfo/

Zuständige Aufsichtsbehörde für die Darlehensvermittlung, Immobilien- und Grundstücksvermittlung nach §34c GewO
Kreis Wesel
Der Landrat, Fachdienst Gefahrenabwehr und allgemeine Ordnungsangelegenheiten, Reeser Landstr. 31, 46483 Wesel

Zuständige Aufsichtsbehörde für die Versicherungsvermittlung nach §34d GewO
Industrie- und Handelskammer zu Duisburg (IHK), Mercatorstraße 22-24, 47051 Duisburg
Registernummer: D-UH3B-Q0BU5-26

Zuständige Aufsichtsbehörde für die Immobiliardarlehensvermittlung nach §34i GewO
Industrie- und Handelskammer zu Duisburg (IHK), Mercatorstraße 22-24, 47051 Duisburg
Registernummer: D-W-120-ELWP-34

Die Eintragung kann bei der folgenden Registerstelle überprüft werden:

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin

Telefon: 0180 6005850 (Festnetzpreis 0,20 €/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60/Anruf)
Internetseite: www.vermittlerregister.info

Gesetzliche Sicherungseinrichtung

Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen (EdW; www.e-d-w.de)

Angaben gemäß § 7 Instituts-Vergütungsverordnung (InstitutsVergV)

Die Revesta GmbH unterliegt als Finanzdienstleistungsinstitut gemäß § 32 (1) Satz 1 KWG der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und ist aufgrund seiner Größe kein so genanntes bedeutendes Institut. Die  Anforderungen an das institutsinterne Vergütungssystem gemäß InstitutsVergV werden unter Beachtung der Größe, Bilanzsumme und Art der Geschäftstätigkeit eingehalten. Das Institut ist einzustufen als kleines Institut. Es ist nicht systemrelevant und ist nicht befugt, sich Eigentum oder Besitz an Geldern oder Wertpapieren von Kunden zu verschaffen.

Das Vergütungssystem der Revesta GmbH ist angemessen, transparent und auf eine nachhaltige Entwicklung des Unternehmens ausgerichtet. Die Vergütung beinhaltet ausschließlich fixe Komponenten für die Mitarbeiter der Revesta GmbH und orientiert sich an ortsüblich vergleichbaren Gehältern. Das Geschäftsführergehalt entspricht der marktüblichen Vergütung und der Lage der Gesellschaft. Es existiert keine variable Vergütung für den Geschäftsführer. Eine Überprüfung der Vergütungssysteme findet jährlich statt.

Beschwerdemanagement

Alle Kunden oder potentielle Kunden der Revesta GmbH können eine Beschwerde einlegen.

Beschwerdestelle:
Revesta GmbH
Abteilung Compliance
Maulbeerkamp 12
46509 Xanten

per E-Mail: compliance@revesta.de

Information über unser Beschwerdemanagement

Informationen über Nachhaltigkeitsrisiken bei Finanzprodukten nach EU Vo 2019/2088 und EU Taxonomie 2020/852

Was sind Nachhaltigkeitsrisiken?
Als Nachhaltigkeitsrisiken (ESG-Risiken) werden Ereignisse oder Bedingungen aus den drei Bereichen Umwelt (Environment), Soziales (Social) und Unternehmensführung (Governance) bezeichnet, deren Eintreten negative Auswirkungen auf den Wert der Investition bzw. Anlage haben könnten. Diese Risiken können einzelne Unternehmen genauso wie ganze Branchen oder Regionen betreffen.

Was gibt es für Beispiele für Nachhaltigkeitsrisiken in den drei Bereichen?

  • Umwelt: In Folge des Klimawandels könnten vermehrt auftretende Extremwetterereignisse ein Risiko darstellen. Dieses Risiko wird auch physisches Risiko genannt. Ein Beispiel hierfür wäre eine extreme Trockenperiode in einer bestimmten Region. Dadurch könnten Pegel von Transportwegen wie Flüssen so weit sinken, dass der Transport von Waren beeinträchtigt werden könnte.
  • Soziales: Im Bereich des Sozialen könnten sich Risiken zum Beispiel aus der Nichteinhaltung von arbeitsrechtlichen Standards oder des Gesundheitsschutzes ergeben.
  • Unternehmensführung: Beispiele für Risiken im Bereich der Unternehmensführung sind etwa die Nichteinhaltung der Steuerehrlichkeit oder Korruption in Unternehmen.

Information zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken bei der Beratungstätigkeit (Art. 3 TVO)
Um Nachhaltigkeitsrisiken bei der Beratung einzubeziehen, werden im Rahmen der Auswahl von Anbietern (Finanzmarktteilnehmern) und deren Finanzprodukten deren zur Verfügung gestellte Informationen berücksichtigt.
Anbieter, die erkennbar keine Strategie zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken in ihre Investitionsentscheidungen haben, werden ggf. nicht angeboten.
Im Rahmen der Beratung wird ggf. gesondert dargestellt, wenn die Berücksichtigung der Nachhaltigkeitsrisiken bei der Investmententscheidung erkennbare Vor- bzw. Nachteile für den Kunden bedeuten.
Über die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken bei Investitionsentscheidungen des jeweiligen Anbieters informiert dieser mit seinen vorvertraglichen Informationen. Fragen dazu kann der Kunde im Vorfeld eines möglichen Abschlusses ansprechen.

Information zur Berücksichtigung nachteiliger Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren (Art. 4 TVO)
Im Rahmen der Beratung werden die wichtigsten nachteiligen Auswirkungen von Investitionsentscheidungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren der Anbieter nur bedingt berücksichtigt. Die Berücksichtigung erfolgt ggf. auf Basis der von den Anbietern zur Verfügung gestellten Informationen zu ihrer Nachhaltigkeit und ggf. der Nachhaltigkeit des jeweiligen Finanzproduktes.

Auf Grund der aktuell beschränkten Informationen der Anbieter werden diese Aspekte aktuell nicht in der Beratung berücksichtigt. Sie können auf besonderen Wunsch des Kunden auf Basis der aktuell zur Verfügung stehenden Datenlage berücksichtigt werden. Mit einem zukünftigen breiteren Marktangebot wird eine standardmäßige Berücksichtigung erfolgen.

Informationen zur Vergütungspolitik bei der Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken (Art. 5 TVO)
Die Vergütung für die Vermittlung von Finanzprodukten wird nicht von den jeweiligen Nachhaltigkeitsrisiken beeinflusst.

Schlichtungsstellen

Für eventuelle Streitigkeiten zwischen Kunden und Versicherungsvermittlern gibt es unabhängige Schlichtungsstellen, die unter folgenden Kontaktdaten erreicht werden können:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 080632
10006 Berlin

Telefon: +49 30 20 60 58 – 0
Telefax: +49 30 20 60 58 – 58
E-Mail: beschwerde@versicherungsombudsmann.de
Webseite: www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 060222
10052 Berlin

Telefon: 01802 – 55 04 44 (6 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, höchstens 42 Cent/Min aus Mobilfunknetzen)
Telefax: 030 – 20 45 89 31
Webseite: www.pkv-ombudsmann.de

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO:
Die Europäische Kommission stellt unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit.

Berufsrechtliche Regelungen

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden.

Beteiligungen

Der Versicherungsvermittler hält keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10% der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen.

Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung von mehr als 10% der Stimmrechte oder des Kapitals am Versicherungsvermittler.

Datenschutz

Siehe: Datenschutzerklärung

Quellenangaben

Quellen für Bilder und Grafiken:
Es werden Bilder und Grafiken aus der Bilddatenbank www.fotolia.com verwendet.
Ken Ng, Surrender, Zar, Vlad Kochelaevskiy, picsfive, János Gehring, János Gehring, János Gehring, Olivier, Andres Rodriguez, Andres Rodriguez, photo-dave, Fotomenne, Fotomenne, Nikola Bilic, wrangler, sk_design, Andres Rodriguez, Steve Mann, Elena Kolchina, Coloures-pic, Stasique

Eine Liste aller Fotolia-Quellen steht Ihnen hier zur Verfügung: Alle Quellen.

Darüber hinaus werden Bilder und Grafiken der Bilddatenbank www.pixabay.com verwendet. Diese Bilder und Grafiken sind gemeinfrei (Public Domain) entsprechend der Verzichtserklärung Creative Commons CC0.

Disclaimer
Die in diesem Webportal dargestellten Informationen stellen keine Aufforderung zur Anlage- und Abschlussvermittlung, Platzierungsgeschäfte oder Anlageberatung von/über Finanzinstrumente dar. Die Informationen hegen trotz aller Sorgfalt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität. Ferner bieten diese Informationen keine Entscheidungshilfen für wirtschaftliche, rechtliche, steuerliche oder andere Aspekte einer Beratung und können keine anleger- und anlagegerechte Beratung durch einen Berater ersetzen.

Der SpecialDeal Club ist ein Angebot der